Familiar Faces Verlag

Line

  

Familiar Faces 

Wir sind Familiar Faces, ein junger frauengeführter Verlag aus Berlin. Wir stehen für sehr gute Illustration, neue Narrative und Nachhaltigkeit. Unsere Buchreihe »Neue Lektüre für gemeinsames Lernen« schafft neue Zugänge zu aktuellen Diskursen und bietet die Möglichkeit für einen offenen diskriminierungssensiblen Austausch zwischen Erwachsenen und Kindern. Neben der Vermittlung aktueller Diskurse stehen dabei zeitgenössische Illustrationen und Gestaltungsansätze im Fokus. Das gilt auch für unser Puzzlelabel Wonderpieces, mit dem wir gegenwärtige feministische Motive mit starken Aussagen auf die Puzzlematte bringen.

Feminismus ist...

... für uns alle wichtig! Es geht nicht nur um Männer und Frauen, sondern um Geschlecht als soziale Kategorie. Vor allem im Umgang mit Kindern wollen wir einen geschlechtersensiblen Austausch möglich machen. So können wir lernen, Stereotype und Ungerechtigkeiten zu benennen und uns ihnen entgegenstellen.

 

Unser feministisches Vorbild ist...

... Emilia Zenzile Roig

 

Unsere Lieblingsbücher sind...

... »Wie erkläre ich Kindern Rassismus?« von Josephine Apraku und »Mädchen, Junge, Kind« von Daniela Thörner ;)

 

Der beste Empowerment-Song ist...

... »Let's Talk About Gender Baby« von Planningtorock

 

Mehr zu Familiar Faces: https://familiarfaces.de 

Das könnte dir auch gefallen:

FRAU*heit
Lina, die Entdeckerin | Buch - Vulva Shop